Camping in Strasbourg

https://www.camping-strasbourg.com/de/

Etwa 3km von der Kathedrale entfernter Campingplatz. Ziemlich neu und schön angelegt, mit Pool, Volleyballfeld, Boule-Platz und Tischtennis-Platte. Leider in der Nähe der Autobahn, was für ein dauerhaften Rauschteppich sorgt, gerade noch erträglich. Die direkte, fußläufige Umgebung ist nicht sehr attraktiv, es bestehen kaum Einkaufsmöglichkeiten. Zur historischen Innenstadt ist der Weg zu Fuß etwa mit 40 Minuten zu veranschlagen, ansonsten mit der Tram.

Preislich befindet sich der Campingplatz im mittleren Segment. Ein Wohnwagen mit 4 Personen kommt etwa auf 40€/Übernachtung. Der optional zubuchbare Stromanschluss ist mit 6€/Tag unverschämt teuer und setzt eine bisher unerreichte Höchstmarke. Wer die Möglichkeit hat, sollte dieses Geld sparen und den Kühlschrank mit Gas betreiben. Alle Parzellen sind ebenerdig, jedoch relativ klein (ca. 50-60qm).
Positiv hervorzuheben ist, dass die Duschen keine Duschmünzen benötigen, somit Flatrate-Duschen möglich ist.
Der Campingplatz verfügt über ein flächendeckendes, freies WLAN, das einigermaßen funktioniert. Es setzt einen Login mit Passwort voraus, ist langsam und lässt nur bestimmt Ports zu. VPN-Verbindungen über z.B. OpenVPN gelingen nicht. Die Ausleuchtung über Mobilfunk wie z.B. Orange ist ausreichend, um einen besser funktionierenden Internetzugang zu nutzen.

Die Gäste bestehen größtenteils aus Durchgangsurlaubern, die den Platz für eine Übernachtung nutzen. Persönliche Kontakte sind daher leider eher selten, es wirkt sehr anonym.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.